Copa für Boca Juniors

31. Dezember 2004, 14:08
2 Postings

Argentinischer Traditionsverein gewann "Copa Sudamericana", das Gegenstück zum UEFA-Cup

Buenos Aires - Der argentinische Fußball-Traditionsverein Boca Juniors hat am Freitag die "Copa Sudamericana", das südamerikanische Gegenstück zum UEFA-Cup, gewonnen. Der Stammklub der argentinischen Legende Diego Maradona gewann das Final-Rückspiel gegen den bolivianischen Verein Bolivar zu Hause vor 55.000 Zuschauen 2:0 und setzte sich damit mit dem Gesamtscore von 2:1 durch.

Carlos Tevez erzielte in seinem letzten Spiel für die Juniors den Treffer zum 2:0 (28.), für das 1:0 (14.) sorgte Ex-Villarreal-Stürmer Martin Palermo. Tevez wechselt nun zum brasilianischen Spitzenklub Corinthians. Maradona verfolgte das Spiel seines Lieblingsklubs aus seiner persönlichen VIP-Box im Bombonera-Stadion. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Diego Maradona mit seiner Tochter Gianina zu Gast in La Bombonera zu Buenos Aires.

Share if you care.