50 Festnahmen bei Randalen in Basel

20. Dezember 2004, 13:32
1 Posting

Nach einer Schlägerei und Sachbeschädigungen schritt die Polizei ein

Basel - Im Vorfeld des Fußball-UEFA-Cup-Spiels zwischen dem FC Basel und Feyenoord Rotterdam haben niederländische Fans am Donnerstag mit Ausschreitungen unliebsam auf sich aufmerksam gemacht. Es gab Sachbeschädigungen und eine Schlägerei, die Polizei nahm rund 50 Randalierer fest.

Ungefähr 500 meist alkoholisierte holländische Fans randalierten bereits am Nachmittag. Es wurden Schaufenster eingeschlagen, Container umgeworfen und beschädigt und die Auslagen von Geschäften herumgeworfen. Die Lage eskalierte, als es in einem Pub zu einem Stromausfall kam, kein Bier mehr ausgeschenkt werden konnte und das Lokal schließen musste. (APA/SIZ)

Share if you care.