Deutsche Telekom will zwölf Prozent an MTS verkaufen

29. Dezember 2004, 10:52
posten

Anteil soll über beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren am Kapitalmarkt platziert werden

Die Deutsche Telekom will zwölf Prozent ihrer Beteiligung an dem russischen Mobilfunkbetreiber OJSC Mobile TeleSystem (MTS) verkaufen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, soll der Anteil über ein sofort beginnendes beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren am Kapitalmarkt platziert werden.

Die Partner

Als Partner für die Transaktion seien die UBS Investment Bank und die Citigroup benannt worden. Schon im November hatte Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke die 25-prozentige Minderheitsbeteiligung als "Finanzbeteiligung" bezeichnet und einen Verkauf damit nicht mehr ausgeschlossen.(APA/Reuters)

Share if you care.