St. Pölten: Frau stach auf alkoholisierten Freund ein

16. Dezember 2004, 10:52
1 Posting

32-Jährige wegen Mordverdacht in Haft - Mann mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus eingeliefert

Verdacht des versuchten Mordes in Horn - Frau in Haft 32-Jährige stieß Lebensgefährten Küchenmesser in Rücken - Schwer verletzt

St. Pölten - Wegen des Verdachts des versuchten Mordes ist am Dienstagabend eine 32-jährige Frau im niederösterreichischen Horn (Bezirk Horn) festgenommen worden.

Die Angestellte war mit ihrem 28-jährigen Lebensgefährten in ihrer Wohnung in Streit geraten - vermutlich auf Grund der wiederholten Alkoholisierung des Mannes, wie die niederösterreichische Sicherheitsdirektion berichtete.

Im Zuge der Auseinandersetzung stieß die Frau ihrem Lebensgefährten ein Küchenmesser in den Rücken, anschließend verständigte sie die Rettung.

Der alkoholisierte Mann wurde mit schweren Verletzungen im Bereich der Lunge in das Krankenhaus eingeliefert. Die Tatverdächtige wurde nach Anordnung der Staatsanwaltschaft in Haft genommen.

Share if you care.