Musik aus dem Computer für das ganze Haus

22. Dezember 2004, 11:31
8 Postings

Noxon Audio funktioniert via WLAN-Netzwerk

Der deutsche Hardware-Hersteller TerraTec hat mit dem Noxon Audio ein Gerät auf den Markt gebracht, das die Musik von der Festplatte des Computers in andere Räume transportiert. "Voraussetzung dafür ist das Vorhandensein eines WLAN-Netzwerks, ein Breitband-Internet-Zugang sowie ein aktives Boxensystem oder die Stereoanlage", so Christoph Müllers, Director Public Relations von TerraTec, heute, Mittwoch, bei einem Pressegespräch.

Kauf

Der Audio Noxon kann ab sofort im Handel für einen Preis von 99,99 Euro bezogen werden. Der Empfangsbereich des 300 Gramm leichten Winzlings entspricht dem gängiger WLAN-Karten. Der Noxon Audio bindet sich mittels Ad-Hoc-Verbindung an das Notebook oder über einen Access Point in das kabellose Netzwerk ein. Müllers: "So ist das gesamte Archiv an Soundfiles auf dem PC oder dem Notebook im MP3- und WMA-Format auch im Wohnzimmer verfügbar. Noch einfacher ist es, sich in eine der vielen, meist werbefreien und spezialisierten Radiostationen im Internet einzuklinken." Dazu müsse der eigene Rechner nicht einmal laufen, der Noxon Audio könne sich selbstständig mit dem Netz verbinden. Über die mitgelieferte Fernbedienung ließen sich die Sender problemlos wechseln.

Profil

Die 1994 gegründete Firma TerraTec hat ihren Hauptsitz im deutschen Nettetal am Niederrhein. Der größte deutsche Soundkarten-Hersteller nimmt mittlerweile eine wichtige Stellung im europäischen Multimedia-Markt ein. Das Portofolio reicht von PC-Audiosystemen über Sound-, Video- und TV-Karten bis hin zu HiFi-Produkten für Digitalradio und MP3. (pte)

  • Artikelbild
    foto: hersteller
Share if you care.