Prinz Harry betrank sich vor Eltern seiner Freundin

17. Dezember 2004, 15:24
1 Posting

Zwanzigjähriger will Tochter der Safari-Millionäre heiraten

London - Prinz Harry (20) hat nach Presseinformationen die Eltern seiner Freundin kennen gelernt und war anschließend so erleichtert, dass er sich betrank. Wie die "Daily Mail" am Mittwoch berichtete, traf der Prinz auf der Ferieninsel Bazaruto im Indischen Ozean die Eltern von Chelsy Davy (19), mit der er seit acht Monaten zusammen ist und die er nach Angaben ihres Onkels heiraten will.

Nach Angaben der Zeitung war Harry in Gegenwart seiner möglichen Schwiegereltern nicht besonders gehemmt. "Einmal begannen sie sich zu küssen und hörten für 20 Minuten nicht wieder auf, obwohl ihre Eltern anwesend waren", berichtete ein Augenzeuge. Insgesamt habe Harry sieben Stunden lang dem Alkohol zugesprochen. Die Nacht endete demnach mit einem Erfrischungsbad des jungen Paars im Swimmingpool.

Charles und Beverley Davy aus Simbabwe sind für das Königshaus nicht unproblematisch. Der Vater hat seine Millionen mit Safaris verdient, bei denen Löwen und Elefanten geschossen werden. Während Präsident Robert Mugabe Tausende von Landbesitzern britischen Ursprungs vertrieben hat, unterhält Davy nach britischen Zeitungsberichten gute Verbindungen zu dem Regime. Ein geplanter Besuch Harrys bei den Davys in Simbabwe sei aus diesem Grund am Einspruch seines Vaters Prinz Charles gescheitert, berichtete die "Daily Mail". Dass er die Eltern dennoch unbedingt habe treffen wollen, beweise, wie ernst es ihm mit der Beziehung sei.(APA)

Share if you care.