Geheime Hochzeit

17. Dezember 2004, 15:24
posten

Anna Kurnikowa und Enrique Iglesias haben angeblich heimlich in Mexiko geheiratet

Miami - Der frühere Tennis-Star Anna Kurnikowa und der spanische Pop-Barde Enrique Iglesias haben laut dem Magazin "US Weekly" heimlich geheiratet.

Angeblich soll die blonde Russin, die nie ein Tennisturnier im Einzel gewinnen konnte, aber Millionen US-Dollar durch Werbeverträge scheffelte, in Anwesenheit mehrerer Ohrenzeugen gesagt haben: "Enrique ist toll, alles läuft großartig. Wir sind verheiratet." Das berichtet die Bild-Zeitung auf ihrer Website am Mittwoch. Die Hochzeit soll vor wenigen Wochen am Strand von Puerto Vallarta in Mexiko stattgefunden haben.

Keine Rückkehr in den Tenniszirkus

Kennen gelernt hatten sich die 23-Jährige und der Spanier bei Dreharbeiten für einen Videoclip, in dem Kurnikowa die Geliebte des Sängers mimte. Die Russin hat seit Mai 2003 kein Tennisturnier mehr bestritten, seither pausiert sie offiziell wegen "Rückenproblemen". Eine Rückkehr in den Tenniszirkus scheint unwahrscheinlich. Im Mai hat sie in Paris ihr Parfüm "Simplicity" präsentiert, weiters ist sie auch schon als TV-Moderatorin aufgetreten. Im August war Kurnikowa am Cover des Magazins "Maxim" zu sehen.

Hochzeitsgerüchte um das Glamour-Paar gab es bereits öfter. Im Juni 2003 noch hatte Iglesias hat Berichte über Hochzeitspläne aber zurückgewiesen. Er fühle sich noch zu jung, um zu heiraten, sagte der damals 28-jährige Sohn von Julio Iglesias: "Ich denke noch nicht daran zu heiraten. Ich glaube, das werde ich zwischen 35 und 40 tun, aber sicher ist das auch nicht." Damals hatte ein britisches Blatt berichtet, er und Kurnikowa wollten heiraten.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Enrique Iglesias und Anna Kornikova

Share if you care.