Versöhnung nach "Porno-Ralle"

15. Dezember 2004, 10:13
1 Posting

Ralf Schumacher und Stefan Raab reichten einander in "TV Total" wieder die Hand

ProSieben-Komiker Stefan Raab und Formel-1-Pilot Ralf Schumacher haben sich versöhnt. Der Friedensschluss erfolgte am Montagabend in Raabs Sendung "TV Total". Der Entertainer hatte Ralf Schumacher und seine Frau Cora mit den Spitznamen "Porno-Ralle" und "Hard-Cora" belegt und im Internet T-Shirts mit diesem Aufdruck vertrieben. Schumachers Anwalt drohte daraufhin mit einer Klage.

Die Schumachers hatten sich zur Hälfte an der Erotikfirma Beate Uhse Österreich beteiligt, ihr Investment aber wieder zurückgezogen. "Ich habe offensichtlich einen Elfmeter gelegt, den Du eiskalt verwandelt hast", sagte Schumacher in "TV Total". Der Erlös durch den T-Shirt-Verkauf - insgesamt 101.917 Euro - geht jetzt an den Verein Cora e.V., der sich gegen den sexuellen Missbrauch von Frauen engagiert. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ralf Schumacher und Stefan Raab

Share if you care.