Boeing: Millionenauftrag für US-Raketenabwehrsystem

23. Dezember 2004, 19:42
5 Postings

Teile des künftigen Raketenabwehrschildes für 928 Millionen Dollar - Northrop Grumman liefert Kommando- und Steuerungstechnik, Lockheed Martin Trägerraketen

Washington - Der US-Flugzeug- und Militärtechnik-Hersteller Boeing Co. hat einen 928-Millionen-Dollar-Auftrag (605 Mio. Euro) für Teile des künftigen Raketenabwehrschildes der USA erhalten. Das teilte das Verteidigungsministerium am Montag in Washington mit.

Bei dem Auftrag gehe es um eine Anlage des Raketenabwehr-Systems in Huntsville, US-Bundesstaat Alabama. Das Verteidigungsministerium gibt jährlich zehn Milliarden Dollar für das System aus, das die USA künftig vor anfliegenden ballistischen Raketen schützen soll.

Boeing Co. ist der wichtigste Auftragnehmer für Elemente der Bodentechnik. Northrop Grumman Corp. liefert Kommando- und Steuerungstechnik, Lockheed Martin Corp. Trägerraketen. (APA/Reuters)

Share if you care.