Chirac eröffnet höchste Brücke der Welt in Südfrankreich

14. Dezember 2004, 12:01
1 Posting

Verkehrsfreigabe nach dreijähriger Bauzeit am Freitag - Pfeiler erheben sich bis zu 343 Meter über das Tarn-Tal

Paris - Nach nur dreijähriger Bauzeit wird am Dienstag in Südfrankreich die höchste Brücke der Welt eröffnet. Die Pfeiler des Autobahn-Viadukts von Millau erheben sich bis zu 343 Meter über das Tarn-Tal nordwestlich von Montpellier. Das spektakuläre Bauwerk wird von Präsident Jacques Chirac offiziell eröffnet und soll am Freitag für den Verkehr freigegeben werden.

Das Tarn-Tal bei Millau war für stundenlange Staus auf der Strecke von Clermont-Ferrand zum Mittelmeer bekannt. Die Brücke kostete knapp 400 Millionen Euro, die durch Mautgebühren hereingeholt werden sollen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.