Beschwerdekommission lädt Generäle vor

14. Dezember 2004, 14:29
posten

Auch Verteidigungsausschuss des Nationalrates tagt zur Misshandlungsaffäre

Wien - Die parlamentarische Bundesheer-Beschwerdekommission will am Dienstag erste Empfehlungen als Folge der in den vergangenen Wochen aufgetauchten Misshandlungsvorwürfe beschließen. Zuvor sollen dem Gremium am Vormittag noch fünf hochrangige Offiziere und Generäle, darunter Generalstabschef Roland Ertl und der Leiter des Führungsstabes, Generalmajor Christian Segur-Cabanac, als Auskunftspersonen Rede und Antwort stehen.

Die Misshandlungsaffäre wird zu Mittag auch den Verteidigungsausschuss des Nationalrates beschäftigen. Ebenfalls Thema im eigens wegen des Affäre einberufenen Ausschuss sein wird wohl auch die Doppelfunktion von Verteidigungsminister Günther Platter (V), der seit dem Rücktritt von Ernst Strasser (V) am vergangenen Freitag auch das Innenministerium führt. (APA)

Share if you care.