Wonderbras zurückgerufen

14. Dezember 2004, 18:28
1 Posting

Bei Modell "Deep Plunge Clearly Daring" Halterungen gerissen

London - Die Macher des Wonderbra haben ihre neueste Erfindung für tiefe Dekolletees wegen eines Fehlers zurückrufen müssen. Zahlreiche Kundinnen hätten sich beschwert, das bei dem Modell "Deep Plunge Clearly Daring" (Tiefes eindeutig gewagtes Eintauchen) wegen offensichtlich zu großer Spannung die Halterung zwischen den Körbchen gerissen sei, teilte das US-Unternehmen Playtex am Montag in London mit.

Es handle sich dabei um einen Verarbeitungsfehler, der nur bei einer kleinen Anzahl von BHs einer frühen Produktionsserie aufgetaucht sei. Der 32 Euro teure Büstenhalter war seit vergangenem Monat auf dem britischen Markt. Die überarbeitete Fassung soll nun im Jänner in die Geschäfte kommen. (APA/AFP)

Share if you care.