Red Bull: "Unterschrieben hat noch niemand"

17. Dezember 2004, 16:41
10 Postings

Spätestens am 20. Dezember soll die Fahrer­frage im österreichischen Team geklärt sein - Coulthard angeblich fix

Wien - Der Schotte David Coulthard scheint im Red-Bull-Team einen Startplatz sicher zu haben, doch Vertrag hat der 13-fache GP-Sieger ebenso noch keinen unterschrieben. Das gilt natürlich auch für den Vorarlberger Christian Klien und den Italiener Vitantonio Liuzzi, die ebenfalls auf einen Platz im Cockpit hoffen.

"Unterschrieben hat noch niemand", sagte am Montag ein Sprecher des Red-Bull-Teams, nach dessen Angaben am Wochenende oder spätestens am Montag die definitive Zusammensetzung für die Formel-1-WM 2005 bekannt gegeben werden soll. Die Entscheidung soll noch vor Weihnachten fallen, damit vor den nächsten Testfahrten im Jänner klare Fronten herrschen.

Vieles spricht dafür, dass Klien die Saison als zweiter Fahrer beginnt. Liuzzi könnte als dritter Mann dabei sein und als Testfahrer beginnen. Möglich, dass er dann im weiteren Verlauf ebenfalls zu einigen Renneinsätzen kommt.

An Coulthard führt aber offenbar kein Weg vorbei. "Coulthard ist fix", sagte Red-Bull-Chef Dietmar Mateschitz gegenüber der "Kronen Zeitung", ehe er sich wieder für einige Tage aus Salzburg verabschiedete. "Wenn jemand 13 Grand Prix gewonnen hat und noch dazu so eine Persönlichkeit ist, brauchen wir nicht viel zu diskutieren. Hätten wir ihn nur als Testfahrer ins Auge gefasst, hätten wir ihn gar nicht testen lassen", wird Mateschitz weiters in der "Kronen Zeitung" zitiert.

Auch Experten für den Schotten

Auch die unvermeidlichen Experten Niki Lauda und Gerhard Berger brechen eine Lanze für Coulthard: "David wäre die erste Wahl unter denen, die am Markt verfügbar sind", sagte etwa Lauda, der aber Klien in das zweite Cockpit setzen würde. "Ich persönlich würde Klien eine Chance geben, weil man erst im zweiten Jahr sieht, wie gut ein Mann wirklich ist." Auch Berger ist der Meinung: "Von Erfahrung und Persönlichkeit her würde Coulthard zu Red Bull passen." (APA/red)

Share if you care.