Madonnas Ehemann will seine Frau vor der Kamera

20. Dezember 2004, 19:59
posten

Trotz verheerender Kritiken für ihre Rolle in Guy Ritchies "Swept away", spielt Pop-Diva auch in neuem Film "Revolver" mit

London - Madonna (46) steht wieder für ihren Mann vor der Filmkamera. Regisseur Guy Ritchie (36) habe ihr eine Rolle in seinem neuesten Streifen "Revolver" gegeben, berichtete die britische Tageszeitung "Mirror" am Montag. Er hat sich damit offenbar nicht von den verheerenden Kritiken abschrecken lassen, die Madonna in der Hauptrolle in "Swept Away" bekommen hatte. Wie die Zeitung unter Berufung auf nicht näher bekannte Quellen berichtete, drehte Madonna jetzt überraschend auf der Isle of Man.

Angeblich war sie zunächst nur gekommen, um ein Wochenende mit ihrem dort an dem Film arbeitenden Ehemann zu verbringen. Doch dann habe sie plötzlich vor der Kamera gestanden. "Es ist offensichtlich keine größere Rolle, weil sie nicht sehr lang auf der Insel war", zitierte der "Mirror" ihre Quelle. Es sei außerdem keineswegs klar, ob die Szenen überhaupt in der Endfassung des Films enthalten sein werden. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.