Telefonstörung in Oberösterreich: Telekom braucht fünf Tage für Behebung

20. Dezember 2004, 10:30
25 Postings

Telekom-Sprecher Martin Bredl: "Wochenende kam dazwischen"

Verärgert zeigten sich am Sonntag Telekom-Kunden in Lichtenberg bei Linz. Bereits seit vergangenem Donnerstag sind in weiten Teilen des Ortes etliche Anschlüsse gestört. Die Telekom brauche aber bis Montag, also fünf Tage, um die Störung zu beheben. Weil "leider das Wochenende dazwischen gekommen ist", wie Telekom-Sprecher Martin Bredl am Sonntagnachmittag dem ORF Radio Oberösterreich mitteilte.

Behebung

Laut Bredl seien für eine derartige Instandsetzung vier Tage vorgesehen. Nur bei größeren Störungen werde auch am Wochenende an der Behebung gearbeitet, teilte Bredl dem Radio mit. Morgen, Montag, solle der Schaden endgültig behoben werden. (APA)

Share if you care.