Sozialminister Haupt auf Besuch in "Terrorschule" in Beslan

14. Dezember 2004, 13:52
2 Postings

100 Kinder werden nach Österreich eingeladen

Wien - Sozialminister Herbert Haupt (F) bricht heute, Montag, zu einem Besuch in die russische Teilrepublik Nord-Ossetien. Zweck der eintägigen Reise ist ein Besuch beim Nordossetischen Präsidenten Alexander Dsasochow. Unter anderem wird Haupt 100 Kinder aus der von einer brutalen Geiselnahme erschütterten Schule Nummer 1 in Beslan nach Österreich einladen.

Auf dem Programm stehen unter anderem ein Besuch der Lehranstalt und des Friedhofs, auf dem die Opfer des blutigen Dramas bestattet wurden. Auch ein Rehabilitationszentrum will Haupt mit seiner Delegation besuchen. Am 3. September dieses Jahres waren bei der Stürmung des von Terroristen aus Tschetschenien und Inguschetien eingenommenen Schulgebäudes mehr als 370 Menschen, darunter vor allem Kinder, ums Leben gekommen. (APA)

Share if you care.