Milan feiert 6:0-Kantersieg

12. Dezember 2004, 19:27
posten

Inter im 15. Spiel zum zwölften Mal remis - Schopp bis zur 78. Minute gegen Roma im Einsatz

Rom - Mit einem 6:0-Kantersieg vor eigenem Publikum gegen Fiorentina hat der AC Milan seinen Fans ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk beschert. Der Titelverteidiger untermauerte damit am Sonntag in der 15. Runde der Serie A seine Titelambitionen, liegt aber einen Punkt hinter Spitzenreiter Juventus Turin (35), dessen Partie in Bologna erst am Abend auf dem Programm stand. Erfolgreichster Torjäger beim Milan-Schützenfest waren Seedorf und Schewtschenko mit je zwei Treffern.

Milans Stadtrivale Inter musste sich in Siena (ohne den verletzten Alexander Manninger) mit einem 2:2 begnügen und spielte damit bei drei Siegen zum zwölften Mal remis. Markus Schopp war im Heimspiel für Brescia gegen AS Roma bis zur 78. Minute im Einsatz, der Siegestreffer der Römer zum 1:0 fiel in der 92. Minute durch Mancini aus einem Elfmeter. (APA)

ITALIEN - 15. Runde:

Sonntag:

  • AC Siena - Inter Mailand 2:2
  • AC Milan - Fiorentina 6:0
  • Reggina - Cagliari 3:2
  • Sampdoria - Messina 1:0
  • Chievo Verona - Palermo 2:1
  • Livorno - Parma 2:0
  • Brescia - AS Roma 0:1
  • Bologna - Juventus Turin -:-
    Share if you care.