Modern-Art-Museum in Istanbul eröffnet

17. Dezember 2004, 12:29
posten

Forum für die Haupttendenzen der modernen türkischen Kunst des 20. Jahrhunderts

Istanbul - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat am Samstagabend in Istanbul ein Museum für Moderne Kunst eröffnet. Das in einer früheren Lagerhalle am Bosporus eingerichtete "Istanbul Modern" soll ein Forum für die Haupttendenzen der modernen türkischen Kunst des 20. Jahrhunderts bieten.

Der Grundstock der Sammlung stammt unter anderem von der türkischen Unternehmerfamilie Eczacibasi. Zu dem zweistöckigen, 8.000 Quadratmeter großen Museum, das jährlich eine Million Besucher anziehen soll, gehören eine Fotogalerie, ein Skulpturengarten, eine Bibliothek und ein Auditorium. Im nächsten Jahr sind Retrospektiven der türkischen Künstler Fikret Mualla und Abidin Dino sowie eine Ausstellung mit Werken aus der Sammlung der Deutschen Bank geplant. Der Eintritt ist bis Ende dieses Jahres frei.

Zur Eröffnung schickten der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder, Frankreichs Präsident Jacques Chirac und der britische Premierminister Tony Blair Grußbotschaften. (APA/dpa)

Share if you care.