Frankreich: Hunderte Kanaldeckel gestohlen

14. Dezember 2004, 10:10
3 Postings

Vermutlich an Eisenhändler verscherbelt

Lens - Hunderte Kanaldeckel sind seit September in der Gegend von Lens im französischen Nordwesten gestohlen und vermutlich an Eisenhändler verscherbelt worden. "Stahl ist zur Zeit sehr teuer, und man braucht sich einfach nur zu bücken und hebt mit dem Deckel je nach Größe praktisch 10 bis 50 Euro auf", sagte ein Angestellter aus einer der insgesamt 13 vom Kanaldeckelklau betroffenen Gemeinden am Sonntag. Die Kommunen sind gegen Diebstahl versichert, müssen jedoch rasch die gefährlichen Löcher auf Wegen und Straßen wieder schließen. (APA/dpa)
Share if you care.