Fingerabdrücke auf Pornoheften könnten Michael Jackson belasten

17. Dezember 2004, 15:22
8 Postings

Magazine auf Neverland Ranch beschlagnahmt - Auch Fingerabdrücke des mutmaßlich missbrauchten Jungen auf Zeitschrift

Santa Barbara - Im Zuge der Ermittlungen gegen Popstar Michael Jackson hat die Polizei einem Zeitungsbericht zufolge möglicherweise neue belastende Indizien sichergestellt. Wie die "Santa Barbara News-Press" am Samstag schrieb, wurden auf Pornomagazinen sowohl Jacksons Fingerabdrücke gefunden als auch die des Jungen, der ihn des Missbrauchs beschuldigt. Die Magazine seien im vergangenen Jahr bei einer Durchsuchung von Jacksons Neverland Ranch beschlagnahmt worden.

Auf welche Quellen sich die Zeitung stützte, war zunächst nicht bekannt. Der Prozess gegen Jackson soll am 31. Jänner beginnen. Die Anklage wirft dem 46-jährigen Musiker unter anderem vor, einen Buben mit Alkohol gefügig gemacht und missbraucht zu haben. Jackson hat sich für nicht schuldig erklärt. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Seine und die Fingerabdrücke des mutmaßlich von ihm mißbrauchten Buben können Michael Jackson nun in Schwierigkeiten bringen: Sie wurden auf Pornoheften entdeckt.

Share if you care.