Tischtennis: Semifinalout für Liu Jia

15. Dezember 2004, 19:54
posten

Österreicherin unterlag der Weltranglisten-Zweiten Jianfeng bei Pro-Tour in Peking - Werner Schlager verlor Thriller gegen Weltranglisten-Ersten Hao

Peking - Liu Jia hat beim Final-Turnier der Tischtennis-Pro- Tour in Peking das Endspiel verpasst. Die Oberösterreicherin musste sich am Sonntag im Halbfinale der Chinesin Niu Jianfeng mit 1:4 (-8,- 9,7,-5,-5) geschlagen geben.

Die 22-jährige Austro-Chinesin von ASKÖ Linz-Froschberg konnte in ihrer Geburtsstadt nicht an die davor gezeigten Leistungen anschließen und verlor auch das vierte Duell mit der aktuellen Weltranglisten-Zweiten. Nachdem auch der Deutsche Timo Boll ausgeschieden ist, kommt es in allen vier Bewerben zu rein chinesischen Endspielen.

Schlager fehlten nur wenige Punkte

Endstation für Schlager war gegen den Weltranglisten- Ersten Wang Hao. Schlager, der am Vortag gegen Kong Linghui, Olympiasieger von Sydney 2000, nach Abwehr von zwei Matchbällen noch 4:3 gewonnen hatte, verlor den nächsten Thriller Österreich-China mit 3:4. (APA)

RESULTATE:

  • Damen-Einzel - Viertelfinale:
    Liu Jia (AUT) - Lau Sui Fei (HKG) 4:1 (7,-5,3,3,9)
    Niu Jianfeng (CHN) - Tamara Boros (CRO) 4:2 (-9,7,3,-8,4,4)

    Halbfinale:
    Niu Jianfeng (CHN) - Liu Jia (AUT) 4:1 (8,9,-7,5,5)

  • Damen-Doppel - Viertelfinale: Wang Nan/Zhang Yining (CHN) - Liu Jia/Veronika Heine (AUT) 4:0 (5,4,5,6)

  • Herren-Einzel - Viertelfinale: Wang Hao (CHN) - Werner Schlager (AUT) 4:3 (9,-8,-4,-9,4,9,6)

  • Herren-Doppel - Viertelfinale: Kong Linghui/Wang Hao (CHN) - Werner Schlager/Karl Jindrak (AUT) 4:2 (-6,7,9,7,-10,4)
    Share if you care.