Bush macht Sam Bodman zum neuen US-Energieminister

13. Dezember 2004, 19:13
posten

Ehemaliger Vize-Handelsminister soll Spencer Abraham ablösen

Washington - US-Präsident George W. Bush hat den ehemaligen Vize-Handelsminister Sam Bodman am Freitag zu seinem neuen Energieminister ernannt. Bodman löst den bisherigen Ressortchef Spencer Abraham ab, der kurz nach der Wiederwahl von George W. Bush seinen Rücktritt eingereicht hatte. Der 66-jährige Bodman, der auch stellvertretender Finanzminister war, verfügt künftig über ein Budget von rund fünf Milliarden Dollar (3,79 Mrd. Euro) und 40.000 Mitarbeiter. Der ehemalige Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT) wechselte 1987 nach verschiedenen Tätigkeiten im Finanzbereich zu Cabot Corporation, einem weltweit agierenden Chemieunternehmen, dessen Chef er später wurde.

In den kommenden vier Jahren sollten mehr Energiequellen "in unserem eigenen Land und unser eigenen Hemisphäre" genutzt werden, um weniger abhängig von "instabilen Teilen in der Welt" zu sein, sagte Bush in einer kurzen Ansprache mit Bodman im Weißen Haus in Washington. Unter anderem sollten Öl- und Stromleitungen verbessert werden; auch der Naturschutz solle vorangetrieben werden. Der US-Senat muss dem Vorschlag noch zustimmen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Samuel Bodman wird neuer US-Energieminister.

Share if you care.