Unterschrift statt Passwort beim Log-in

19. Dezember 2004, 13:31
3 Postings

Biometrie-Anwendung beschleunigt Anmeldung beim PC

Der deutsche Spezialist für Unterschriftenprüfungen Softpro hat eine Alternative zur herkömmlichen Anmeldung am Rechner mittels Nutzer-Kennung und Passwort präsentiert. Die Biometrie-Anwendung "Sign Secure" soll das Log-in an PCs und in Netzwerken mit eigenhändigen Unterschriften ermöglichen.

Bilder und dynamische Signale

Tablet-PCs und speziell ausgewählte Schreibtabletts (Pen-Pads) nehmen statische Bilder und dynamische Signale einer Unterschrift auf. SignSecure erfasst diese Merkmalsätze, speichert und verschlüsselt sie und ermöglicht damit eine verlässliche Prüfung. Laut Softpro berücksichtigt die automatische Verifizierung auch natürliche Schwankungen in den Ausprägungen der Unterschrift von ein und demselben Unterzeichner. Gedacht ist die Lösung vor allem für Nutzer von so genannten Slates (Tablet-PCs ohne Tastatur), da damit die umständliche Passworteingabe via Software-Tastatur entfällt.

Download

Der Ersatz von Passwörtern durch die eigenhändige Unterschrift soll unproduktive Kosten des Arbeitsablaufs reduzieren. Passwörter sind laut Softpro auch nicht kostenlos. Vergessene Codes verursachen in der Systemverwaltung jährliche Kosten von bis zu 350 Euro pro User. Die eigenhändige Unterschrift wird dagegen nie vergessen und kann auch nicht, wie Geheimzahlen und Passwörter, ausgespäht werden. Interessierte können die Version 2.2 von SignSecure herunter laden und 30 Tage lang gratis testen. (pte)

Share if you care.