A1-Ring-Demo: Einige tausend Menschen für Sonntag erwartet

12. Dezember 2004, 13:54
1 Posting

Veranstalter "Urlaubsregion Murtal" demonstrieren für das Red Bull-Projekt Spielberg

Graz - Zur Demonstration am Gelände des A1-Rings am Sonntagmorgen im obersteirischen Aichfeld zur Unterstützung des Projekts Spielberg der Red Bull GmbH werden laut Veranstaltern "mehrere tausend Menschen" kommen".

Veranstalter der Demo am Sonntag ist die "Urlaubsregion Murtal". Sowohl Organisatoren als auch Vize-Versammlungsleiter Herwig Habian betonen, dass sie eine friedliche Kundgebung erwarten. Habian, Gebäudetechniker aus Zeltweg: "Es geht bei dieser friedlichen Veranstaltung darum, Österreich zu zeigen, dass die Region Aichfeld-Murboden das Projekt Spielberg dringend braucht."

Es handle sich um eine Privatveranstaltung, so der Knittelfelder Bezirkshauptmann Werner Wurzbach. Die Politik sei eher um eine "Abkühlung der Emotionen" bemüht.Am vergangenen Montag hatte der Bundesumweltsenat den Berufungen gegen eine Grundsatzbewilligung der steirischen Landesregierung für das "Projekt Spielberg" stattgegeben, was in Region und Politik für heftige Reaktionen gesorgt hatte. (APA)

Angemeldet ist die Veranstaltung in der Zeit zwischen 8.00 und 11.00 Uhr, es würden Parkeinweiser, Exekutive, Rotkreuz und Feuerwehr bereitstehen, so Habian. (APA)

Share if you care.