Miklautsch bedauert Schritt Strassers

13. Dezember 2004, 07:44
1 Posting

Justizministerin: "Mir tut es leid"

Wien - Justizministerin Karin Miklautsch (F) bedauert den Rücktritt von Innenminister Ernst Strasser (V). "Mir tut es leid", sagte Miklautsch gegenüber der APA. Sie wünscht ihm "alles Gute". Auch die Justizministerin zeigte sich "total überrascht" von dem Schritt Strassers.

Zum Einwand, dass führende FPÖ-Vertreter Strasser keine Träne nachweinen, sagte Miklautsch, sie habe mit Strasser "sehr gut zusammen gearbeitet". Sowohl bei den EU-Räten als auch zuletzt bei der vom Ministerrat beschlossenen Punktation zum neuen Asylgesetz habe die Kooperation sehr gut funktioniert. (APA)

Share if you care.