Hermann Gsandtner wird Wiener Tierschutzombudsmann

14. Dezember 2004, 14:22
posten

Tierarzt war bisher stellvertretender Leiter des Veterinäramtes

Wien - In der Bundeshauptstadt Wien wird Hermann Gsandtner (51) neuer Tierschutzombudsmann. Gsandtner ist Tierarzt und war bisher als stellvertretender Leiter des Wiener Veterinäramtes tätig.

Für den Posten sind 19 Bewerbungen bei der Stadt Wien eingelangt. Im Rahmen eines Hearings wurde Hermann Gsandtner einstimmig von der Wiener Landsregierung als Ombudsmann ausgewählt. Er wird für die Dauer von fünf Jahren bestellt.

Der Tierschutzombudsmann ist nicht an Weisungen gebunden. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem die Vertretung der Interessen des Tierschutzes, die Wahrnehmung der Mitgliedschaft im Tierschutzrat, Berichterstattung über seine Tätigkeit an die Landesregierung, die Begutachtung von Gesetzesbestimmungen und Verordnungen sowie die Abgabe von Empfehlungen in Sachen Tierschutz. (APA)

Share if you care.