Melanie Suchet beendet Karriere

22. Dezember 2004, 13:47
posten

Nach einer Knieverletzung in Lake Louise hängt die Französin ihre Rennskier an den Nagel

Lyon - Die französische Ski-Weltcup-Läuferin Melanie Suchet beendet ihre Karriere. Die 28-Jährige hatte sich in Lake Louise einen Riss der rechten Kniesehne zugezogen und war am Montag operiert worden. Suchet hat mit dem Super G 1998 in Cortina ein Weltcup-Rennen gewonnen und war in Nagano Olympia-Vierte in der Abfahrt gewesen. (APA/AFP)
Share if you care.