Yahoo kauft Mobilfunkspezialisten Wuf Networks

16. Dezember 2004, 13:07
posten

Portalbetreiber will Services über den PC hinaus anbieten

Der kalifornische Internetportal-Betreiber Yahoo hat den nicht börsennotierten Mobilfunkspezialisten Wuf Networks übernommen. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt gegeben. Yahoo sei vor allem an der Technologie und den Mitarbeitern des Unternehmens interessiert gewesen, berichtet das US-Branchenportal Cnet.

Noch kein Produkt auf dem Markt

Wuf Networks hat selbst noch keine eigenen Produkte auf dem Markt. Das Unternehmen stellt eine Technologie her, die dem Transfer von digitalen Files via Mobilgeräte dient. "Wir werden ihre Technologie und Ressourcen nutzen, um die Yahoo-Services über den PC hinaus zu erweitern", sagte Yahoo-Sprecherin Joanna Stevens.

Asuweitung

Die Übernahme unterstreicht laut Cnet die Anstrengungen des Portalbetreibers, seine internetbasierten Services auf den Unterhaltungselektronikmarkt auszuweiten. Anfang dieser Woche hatte Yahoo DVD-Geräte und Heimtheater-Systeme unter eigener Marke vorgestellt. Hergestellt werden die Geräte vom Elektronikproduzenten Diamond Electronics. (pte)

Link

Yahoo

Share if you care.