Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe überraschend gestiegen

29. Dezember 2004, 10:22
posten

Analysten hatten Rückgang auf 335.000 Anträge vorausgesagt

Washington - Die Zahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe ist in der vergangenen Woche überraschend gestiegen. Nach den am Donnerstag vorgelegten Daten des US-Arbeitsministeriums nahm die Zahl der Anträge in der Woche zum 4. Dezember auf 357.000 von 349.000 in der Vorwoche zu. Analysten hatten dagegen einen Rückgang auf 335.000 Anträge für die um den US-Feiertag Thanksgiving-Day verkürzte Woche vorausgesagt.

Dem Ministerium zufolge ist der Anstieg nach einem Feiertag zwar üblich, doch habe er in zwei aufeinander folgenden Wochen die Zahl der Erstanträge auf das höchste Niveau seit Ende September klettern lassen. Im Zwei-Wochen-Durchschnitt, der die wöchentlichen Fluktuationen glättet, sei die Antragszahl um 4.750 auf 341.250 und damit ebenfalls in der zweiten Woche in Folge gestiegen.(APA/Reuters)

Share if you care.