Clijsters dementierte Australian Open-Absage

13. Dezember 2004, 15:51
posten

Verletzungsbedingte Puase wohl zu früh angekündigt

Melbourne - Die ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Kim Clijsters ist zuversichtlich, doch an den Australian Open im Jänner teilnehmen zu können. Dies teilte ein Sprecher der Belgierin am Donnerstag mit, nachdem Melbourne-Turnierdirektor Paul McNamee erst am Mittwoch bereits die verletzungsbedingte Absage der Ex-Verlobten von Lleyton Hewitt bekannt gegeben hatte. (APA/Reuters)
Share if you care.