Pakistan: Neun Monate Suche und keine Spur von Bin Laden

11. Dezember 2004, 13:54
2 Postings

Militäroperation kostet 200 Soldaten und mindestens 173 ausländischen und einheimischen "Schurken und Terroristen" das Leben

Islamabad - Die pakistanische Armee hat nach eigenen Angaben auch nach einer neunmonatigen Militäroperation im Grenzgebiet zu Afghanistan keine Spur des El-Kaida-Chefs Osama bin Laden. "Wir haben während der Jagd keine Hinweise auf die Anwesenheit Osama bin Ladens gefunden", sagte der zuständige Generalmajor Niaz Khattak am Donnerstag.

Während der neunmonatigen Operation seien rund 200 Soldaten ums Leben gekommen, sagte Khattak. Mindestens 173 ausländische und einheimische "Schurken und Terroristen" seien getötet worden. Immer wieder wird darüber spekuliert, dass sich der seit dem Sturz der Taliban in Afghanistan Ende 2001 untergetauchte Terroristen-Anführer Bin Laden im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet versteckt hält. (APA/dpa)

Share if you care.