Frankreich: Internationaler Nachrichtensender CII startet 2005

20. Dezember 2004, 13:38
posten

Vorbild: CNN - Projektpartner: TF-1 und Staatsfernsehen

Frankreich wird 2005 einen internationalen Nachrichtensender nach dem Vorbild von CNN starten. Projektpartner des neuen Senders CII seien der Privatsender TF-1 und das Staatsfernsehen, sagte Premierminister Jean-Pierre Raffarin am Donnerstag in Paris. Im Budget seien 30 Millionen Euro dafür eingeplant. Staatschef Jacques Chirac hatte den Start des Senders ursprünglich für 2004 geplant.

Der neue Sender solle international ein facettenreiches Bild Frankreichs zeichnen, sagte Raffarin. In die Produktion werden TF-1 und sein französischer Nachrichtensender LCI sowie die Staatssender France-2 und France-3 eingebunden.

Der Sender soll in französischer und englischer Sprache französischen Einfluss insbesondere in Afrika und im Nahen und Mittleren Osten sichern.

Pläne für arabischsprachige Programme wurden nach früheren Berichten aus Kostengründen zurückgestellt.

Es wird erwartet, dass CII ein Zuschussprogramm bleibt, weil es nicht genügend internationale Werbekunden gibt. (APA/dpa)

Share if you care.