Polnisches Gericht entzieht internetsüchtiger Mutter Sorgerecht

16. Dezember 2004, 13:10
posten

33-Jährige habe ihre vier Kinder vernachlässigt und ihre Zeit nur noch am PC verbracht

Ein Familiengericht im südpolnischen Krakau (Krakow) hat einer internetsüchtigen Mutter das Sorgerecht für ihre vier Kinder entzogen und ihr eine Therapie verordnet. Die 33-Jährige habe ihre Kinder vernachlässigt und ihre Zeit nur noch am Computer verbracht, meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP am Mittwoch.

Nur mehr Internetrechnung bezahlt

Ein für die Familie zuständiger Sozialarbeiter war misstrauisch geworden, als er feststellte, dass die Sozialhilfeempfängerin keinerlei Rechnungen mit Ausnahme der Internetgebühren mehr bezahlt hatte. Bei einem Besuch fand er die Wohnung verwahrlost vor. Der einzig saubere Gegenstand sei der Computer gewesen, hieß es. (APA/dpa)

Share if you care.