Bush ernennt Ex-Vatikan-Botschafter zum Veteranenminister

10. Dezember 2004, 22:50
4 Postings

Jim Nicholson folgt auf Anthony Principi - Finanzminister Snow bleibt

Washington - US-Präsident George W. Bush hat den früheren Botschafter der USA im Vatikan, Jim Nicholson, zum neuen Minister für Kriegsveteranen ernannt. "Jim Nicholson ist ein Patriot, ein Mann tiefer Überzeugungen, der den Ruf seines Landes viele Male gehört hat", sagte Bush bei der Bekanntgabe seiner Personalentscheidung am Donnerstag. Die Nominierung muss noch vom Senat bestätigt werden. Nicholsons Vorgänger Anthony Principi hatte am Vortag seinen Rücktritt verkündet.

Weiter im Amt bleiben nach den Worten von Bush-Sprecher Scott McClellan Verkehrsminister Norman Mineta, Arbeitsministerin Elaine Chao, Innenministerin Gale Norton sowie der Chef des Bauressorts, Alphonso Jackson.

Auch Finanzminister John Snow wird im Kabinett bleiben wird. Er gilt als hartnäckiger Verfechter von Bushs Wirtschaftspolitik. Es hatte zuletzt Spekulationen um Snows Zukunft gegeben. In Pressberichten hieß es, der Präsident wolle ihn entlassen. Wie Bushs Sprecher Scott McClellan am Mittwoch mitteilte, bat der Präsident den Minister jedoch, im Amt zu bleiben. Snow habe der Bitte entsprochen.

Bisher haben neun Mitglieder von Bushs altem Kabinett ihren Rücktritt bekannt gegeben, darunter Außenminister Colin Powell. Bushs zweite Amtszeit beginnt am 20. Jänner. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der neue alte Finanzminister John Snow.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jim Nicholson, Veteranenminister

Share if you care.