Wasser predigen und Curry essen

12. Dezember 2004, 21:21
posten

Starköchin Shyi Kim und Restaurantbetreiber Toni Sachar referierten im Rahmen des "Asian Nightmarket" über Gewürze

Der Anfang, gab Toni Sachar zu, wird wohl mühsam. Aber dann, schwor der Betreiber des Restaurants Khajuraho Palace (bekannter als "Der Inder"), hätte man sich dran gewöhnt, öfter aufs Klo zu gehen - und "alle Blutdruckprobleme sind verschwunden". Sachars Verordnung ("drei Liter in der Früh - nicht zu kalt") deckte sich mit dem Tipp, den Starköchin Shyi Kim ("Kim kocht") Nokia-Chef Jörg Pribil im Otto-Wagner-Pavillon am Karlsplatz mit in den Advent gegeben hatte: "Alle Europäer glauben, dass grüner Tee Wunder wirkt - lauwarmes Wasser tut das auch."

Im Rahmen der dienstäglichen Vortragsreihe in dem von Evi Falkner und Tom Koch veranstalteten "Asian Nightmarket" (www.asiannightmarket.com) referierten sie über Gewürze. Freilich ist die schöne Schärfe nicht das Einzige, was dem Publikum beim "Nightmarket" Tränen in die Augen treibt: Übernächsten Dienstag findet ein karitativer Playstation-Karaoke-Abend statt. Vorsänger: Louie Austen. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 9.12.2004)

  • Toni Sacha, Evi Falkner und Tom Koch

    Toni Sacha, Evi Falkner und Tom Koch

Share if you care.