Schwarzenberger kehrt zurück

12. Dezember 2004, 15:00
posten

Nach gutem Ramsau-Training im Team für Springen in Harrachov

Wien - Reinhard Schwarzenberger kehrt auf der dritten Station zum Skisprung-Weltcup am Wochenende in Harrachov in das ÖSV-Team zurück. Der Salzburger, der nach dem Saisonauftakt in Kuusamo ein Heimtraining in Ramsau absolviert hatte, ersetzt in Tschechien den Tiroler Florian Liegl. "Reini Schwarzenberger hatte in der Ramsau beste Trainingsbedingungen. Er hat dort wieder viel bessere Sprünge gezeigt. Damit hat er sich erneut eine Chance im Weltcup verdient", sagte Cheftrainer Alexander Pointner. (APA)

ÖSV-Team für Harrachov: Andreas Goldberger, Martin Höllwarth, Stefan Kaiser, Andreas Kofler, Wolfgang Loitzl, Thomas Morgenstern, Reinhard Schwarzenberger, Andreas Widhölzl.

Share if you care.