Adobe übernimmt 3D-Spezialisten

15. Dezember 2004, 17:03
posten

Okyz soll Technologien einbringen

Der US-Grafikspezialist Adobe hat den französischen 3D-Softwarehersteller Okyz gekauft. Über die Details der Transaktion wurde nichts bekannt gegeben. Die Übernahme habe aber keinen wesentlichen finanziellen Einfluss auf das Unternehmen, teilte Adobe in einer Aussendung mit.

Technologien und Fachkenntnisse

Die Übernahme des nicht börsennotierten französischen Softwarespezialisten soll Adobe 3D-Technologien und Fachkenntnisse für seine Intelligent Document Platform bringen. Okyz werde Adobe bei seinen Bemühungen behilflich sein, seinen Kunden das Betrachten, Interagieren und den Austausch einer Reihe von Inhalten in PDF-Files zu ermöglichen, sagte Adobe-Manager Ivan Koon.

Im abgelaufenen dritten Quartal hat Adobe seinen Umsatz um 27 Prozent auf 403,7 Mio. Dollar gesteigert und einen Nettogewinn von 104,5 Mio. Dollar erzielt. Für das laufende vierte Quartal rechnet Adobe mit einer weiteren Umsatzsteigerung auf bis zu 415 Mio. Dollar. (pte)

Share if you care.