Niederlande: Sechs Verdächtige nach Mord an Filmemacher entlastet

8. Dezember 2004, 16:01
2 Postings

Müssen sich noch wegen Zugehörigkeit zu terroristischer Vereinigung verantworten

Amsterdam - Fünf Wochen nach dem Mord an dem niederländischen Regisseur Theo van Gogh sind sechs Verdächtige entlastet worden. Sie müssten sich zwar noch wegen Zugehörigkeit zu einer terroristischen Vereinigung verantworten, erklärten Behörden am Dienstag. Es gebe jedoch keine Hinweise, dass sie in die Tat verwickelt seien. Der Hauptverdächtige, ein 26-Jähriger, bleibe aber weiter in Haft. Van Gogh, der mit einem kritischen Film über die Behandlung von Frauen im Islam Aufsehen erregt hatte, war am 2. November auf offener Straße in Amsterdam getötet worden. (APA/AP)
Share if you care.