kath.net: "Schuhe für Gabi"

7. Dezember 2004, 20:06
26 Postings

Abtreibungs-GegnerInnen wollen alte Schuhe an Landeshauptfrau Burgstaller schicken

Salzburg - AbtreibungsgegnerInnen schlagen jetzt im Kampf gegen Schwangerschaftsabbrüche an Salzburger Landesspitälern eine neue Gangart ein. Über das katholische Internetmagazin "kath.net" rufen sie dazu auf, an Salzburgs Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (S) alte Schuhe zu schicken. Burgstaller wird als Gesundheitsreferentin des Landes ab kommendem Jahr Abtreibungen in den Salzburger Landeskliniken ermöglichen.

Unter dem Namen "Schuhe für Gabi" wollen die AbtreibungsgegnerInnen Burgstaller "zur Erinnerung an jedes ungeborene Leben, das dort getötet werden soll," ein Paar altes Schuhe schicken. Sie hoffen, "dass dieses 'Weihnachtspaket' bei Gabi und ihren Mitarbeitern noch ein 'Umdenken' bewirkt". (APA)

  • kath.net ruft zum Versand von (alten) Schuhen an Gabi Burgstaller auf.
    foto: standard/matthias cremer
    kath.net ruft zum Versand von (alten) Schuhen an Gabi Burgstaller auf.
Share if you care.