NBA: Kidd führte New Jersey bei Comeback zu Sieg gegen Toronto

8. Dezember 2004, 12:55
posten

Shaquille O'Neal schaffte 10.000. Rebound seiner Karriere

New York - Jason Kidd, Spielmacher der New Jersey Nets, hat beim 88:86-Erfolg über die Toronto Raptors am Montag ein erfolgreiches NBA-Comeback gegeben. Kidd, der die ersten 16 Saison-Spiele verletzungsbedingt versäumt hatte, steuerte in 21 Minuten zehn Punkte und sechs Rebounds sowie den Assist zum spielentscheidende Korb durch Richard Jefferson bei. Shaquille O'Neal führte Miami Heat mit 21 Punkten und 13 Rebounds, darunter der 10.000. seiner Karriere, zum 100:80-Sieg gegen Utah Jazz.

Die Denver Nuggets besiegten im High-Score-Spiel des Abends Orlando Magic 115:102 und feierten damit ihren zehnten Saisonsieg in 17 Spielen. Zum Matchwinner für Denver avancierte Andre Miller mit 29 Punkten. Carmelo Anthony gelangen 28 Zähler. Die spannendste Begegnung der Runde entschieden die Los Angeles Clippers mit 99:93 nach zwei Verlängerungen gegen die Charlotte Hornets für sich.(APA/Reuters)

Zum Thema

Tabelle + Links

Share if you care.