Simbabwe: Erstmals Frau als Vize-Präsidentin vereidigt

8. Dezember 2004, 19:53
posten

Ex-Guerilla-Kämpferin gilt als Top-Kandidatin für Nachfolge von Staatschef Mugabe

Harare - Die ehemalige Guerilla-Kämpferin Joyce Mujuru ist in Simbabwe als erste Frau des Landes Vize-Präsidentin geworden. Das berichtete der staatliche Rundfunk. Mujuru wurde am Montag von Präsident Robert Mugabe (80) vereidigt. Damit gilt die 49-Jährige als Top-Kandidatin für die Nachfolge des Staatschefs. Mujuru hatte als junge Frau auf der Seite Mugabes gegen die durch die weiße Bevölkerungsminderheit bestimmte Regierung im früheren Rhodesien gekämpft und gilt als seine getreue Anhängerin.

Zuvor hatte es in der Führungsspitze von Mugabes ZANU(PF)-Partei einen erbitterten Machtkampf gegeben. Dabei wurden acht führende Parteifunktionäre mit Suspendierung vom Amt oder Amtsenthebung dafür abgestraft, dass sie sich gegen Mugabes Wunschkandidatin für das Amt der Vize-Staatschefs gestellt hatten. Beobachter sahen darin ein Zeichen für eine mögliche Spaltung der Partei. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Joyce Mujuru wird neue Vizepräsidentin

Share if you care.