Mittwoch: Die Klavierspielerin

6. Dezember 2004, 19:25
posten

22.35 bis 0.40 | Arte | FILM | Österreich, Frankreich F 2001. Michael Haneke

Isabelle Huppert zerfleischt sich in der Rolle der Erika Kohut und ist damit die personifizierte Entblößung, die auch dieser Film vorgibt zu sein (Annie Girardot als heruntergekommene Mutter), um sich dann doch vorrangig auf die Liebesgeschichte zwischen Kohut und ihrem Schüler Klemmer (Benoît Magimel) zu konzentrieren.
Share if you care.