Höhenflug wird prolongiert

7. Dezember 2004, 09:22
1 Posting

Gemeinschaftswährung bleibt auch nach dem Rekord-Hoch vom Freitag in Rekordlaune - Am Vormittag bei 1,3447 US-Dollar

Frankfurt/Main - Der Kurs des Euro ist am Montag nach der Rekordjagd in der Vorwoche in Reichweite seiner Höchstmarke geblieben. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete gegen 11:00 Uhr im europäischen Devisenhandel 1,3447 US-Dollar.

Damit nähert sich der Euro wieder an seine Höchstwerte bei 1,3460 Dollar angenähert. Ein Händler hält ein neues Rekordhoch für "durchaus machbar". Der Trend nach oben sei nach wie vor intakt.

Ein enttäuschend geringer Beschäftigungszuwachs in den USA hatte den Euro am Freitagabend mit 1,3461 Dollar auf den höchsten Stand seit seiner Einführung an den Finanzmärkten Anfang 1999 getrieben. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag vor Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten noch auf 1,3300 (1,3314) Dollar festgesetzt. (APA/dpa)

Share if you care.