Niederösterreich: Siebenjährige rief die Feuerwehr

7. Dezember 2004, 16:53
posten

Viel Eigeninitiative und gute Nerven hat ein Mädchen bei einem Brand in ihrem Elternhaus bewiesen

Viel Eigeninitiative und gute Nerven hat ein erst sieben Jahre altes Mädchen bei einem Brand in ihrem Elternhaus bewiesen. Die Schülerin war nach Angaben der Niederösterreichischen Sicherheitsdirektion Samstagabend allein in dem Haus in der Ortschaft Dallein (Bezirk Horn), als sie starken Rauch bemerkte, der aus dem Kinderzimmer drang. Die Siebenjährige versuchte zunächst, die Flammen selbst mit Wasser zu löschen. Als das nicht gelang, verständigte sie die Feuerwehr. (APA/DER STANDARD; Printausgabe, 6.12.2004)
Share if you care.