Montag: In the Mood for Love

5. Dezember 2004, 19:15
3 Postings

22.55 bis 0.30 | Schweiz | FILM | F/HK/T 2000. Wong Kar-wai

In seinem Liebesmelodram "In the Mood for Love" tauschte Wong Kar-wai erstmals die expressiven Effekte seiner frühen Arbeiten ("Chunking Express", "Fallen Angels") gegen klassisch-elegante Melancholie: Im Hongkong der 60er-Jahre verlieben sich zwei Tür-an-Tür-Nachbarn (Maggie Cheung, Tony Leung). Beinahe wortlos kommen sie einander näher, entlang ihren täglichen - vom Streicherthema betonten - Routinen. Christopher Doyles Kamera hebt die klaustrophobische Enge der großstädtischen Mietskaserne hervor und schafft es dennoch, Maggie Cheung in ihren seidenen Cheong-san-Kleidern überirdisch schön aussehen zu lassen. Meisterwerk.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.