Galopp: Suborics glänzt in Japan

9. Dezember 2004, 18:56
posten

Österreichs bester Jockey gewinnt Reitervergleich gegen stärkste Konkurrenz

Pferdesport: Suborics gewann wichtigen Jockey-Wettkampf in Japan

Osaka/Japan - Der Wiener Jockey Andreas Suborics hat am Sonntag auf der Rennbahn von Osaka in Japan überraschend einen der wichtigsten internationalen Reiter-Vergleichskämpfe gewonnen. Der zweifache deutsche Championjockey teilte sich den Sieg nach insgesamt vier Wertungsrennen mit dem Hongkong-Vertreter Douglas Whyte.

Suborics wurde mit seinen Pferden zwei Mal Dritter, einmal Fünfter und einmal Achter. Das genügte am Ende vor allem deshalb zum Erfolg, weil die ausgelosten Pferde in Leistungskategorien unterteilt waren, und Suborics diese Platzierungen mit eher schwächer eingeschätzten Pferden schaffte.

Die Konkurrenz kam aus den USA, England, Irland, Frankreich, Australien, Neuseeland, Japan und Hongkong - alles führende Reitsportnationen. Schon am Mittwoch wird der seit Jahren in Köln reitende Wiener in Hongkong an einem weiteren Jockey-Wettbewerb teilnehmen. Die beiden Wettkämpfe in Fernost gelten als die wichtigsten der Welt. (APA/dpa)

Share if you care.