England: Chelsea überrollt auch Magpies

10. Dezember 2004, 13:56
posten

Spitzenreiter aus London siegte gegen Newcastle 4:0 - Verfolger Arsenal gegen Birmingham ebenfalls ungefährdet

London - Der FC Chelsea hat am Samstag in der 16. Runde der englischen Fußball-Premier-League seinen Fünf-Punkte-Vorsprung in der Tabelle behauptet. Die "Blues" gewannen zu Hause durch eine Torflut nach der Pause von Lampard (63.), Drogba (69.), Robben (89.) und Kezman (90./Elfmeter) 4:0 gegen Newcastle United. Aber auch das Verfolgertrio Arsenal, Everton und Manchester United konterte mit Heimerfolgen.

Arsenal feierte beim 3:0 gegen Birmingham City den ersten Erfolg nach fünf sieglosen Spielen. Pires (33.) sowie Henry (80./85.) erzielten die Treffer für die "Gunners", die weiterhin fünf Zähler hinter dem Lokalrivalen auf Platz zwei liegen. Das Überraschungsteam Everton bezwang Bolton 3:2, ManU fertigte Southampton 3:0 (Tore durch Scholes, Rooney und Cristiano Ronaldo) ab. (APA/Reuters)

England - 16. Runde:

Samstag:

  • FC Chelsea - Newcastle United 4:0
  • FC Arsenal - Birmingham City 3:0
  • FC Portsmouth - West Bromwich Albion 3:2
  • Aston Villa - FC Liverpool 1:1
  • FC Everton - Bolton Wanderers 3:2
  • Manchester United - FC Southampton 3:0
  • Norwich City - FC Fulham 0:1
  • Blackburn Rovers - Tottenham Hotspur 0:1

    Sonntag:

  • Crystal Palace - Charlton Athletic 0:1

    Montag:

  • Middlesbrough - Manchester City 3:2

    SCHOTTLAND - 17. Runde:
    FC Aberdeen - FC Kilmarnock 3:2, FC Livingston - FC Dundee 1:0, Dundee United - FC Motherwell 0:1, Celtic Glasgow - Hibernian Edinburgh (ohne Alen Orman) 2:1, Heart of Midlothian - Dunfermline Athletic 3:0, Inverness C.Thistle - Glasgow Rangers 1:1.

    Tabellenspitze: Celtic 41/17 vor Rangers 40/17 und Aberdeen 34/17 sowie Hibernian (Orman) 27/17.

    Share if you care.