Phishing-Attacken gegen Weihnachts-Shopper

17. Dezember 2004, 15:08
posten

Gezippte Trojaner lauern in vorgetäuschten Online-Shops

Die Webwasher warnt vor einer neuen Phishing-Variante die Online-Shopper auf falsche Seiten locken will.

Beliebter

Da Weihnachtseinkäufe im Internet immer beliebter werden, steigt laut Webwasher derzeit auch das Phishing-Risiko. Suchmaschinen liefern daher immer mehr Treffer auf seriös aussehende Online-Shopping-Seiten mit verlockenden Sonderangeboten. Klickt der User jedoch auf Links zu Artikelbildern, verbirgt sich dahinter eine selbstextrahierende Datei, die einen Trojaner auf dem Rechner installiert. Anschließend lenkt der Malicious-Code auf Phishing-Seiten, wo dem ahnungslosen Weihnachtseinkäufer Zugangsdaten und Transaktionsnummern abgeknöpft werden.

"Ein Filter allein ist mittlerweile zuwenig gegen Phishing, da die heutigen Angreifer immer raffinierter vorgehen", kommentiert Horst Joepen, CEO von Webwasher. "Um auf der sicheren Seite zu bleiben empfehlen wir deshalb, eine mehrstufige Strategie bestehend aus traditionellen URL-Filtern und proaktiven Filtering-Technologien. So können verdächtige Formate wie ZIP-Archive erkannt und sofort blockiert werden", so Joepen. (pte)

Share if you care.