"Doppelt hält besser"

7. Februar 2005, 15:02
posten

One verdoppelt für All in One die Freiminuten - Die Kampagne dazu kommt von freue - Mit Spot

"Doppelt hält besser", meint One und verdoppelt für All in One die Freiminuten. Für die Umsetzung in TV und Print haben sich die Kreativen der Agentur freude aufs glatte Eis des Eisring Süd gewagt.

Der Plot: Ein Mann hält sich beim Eislaufen unsicher mit beiden Händen an einer Frau fest. Schließlich fragt er sie: "Liebst Du mich?" Ohne Ihr "Ja" richtig abzuwarten, stellt er die Frage gleich wieder. "Liebst Du mich?". Seine Wiederholung kommentiert er lachend mit den Worten: "Doppelt hält besser!" Aber das gilt nur für die Freiminuten, die es zu All in ONE gibt. Und nicht fürs Eislaufen, wie er sofort erkennen muss. Denn die Frau lässt sofort seine beiden Hände lachend los. Er kommt ins Trudeln und stürzt. "Doppelt hält besser" wird neben TV auch auf Plakat, im Print und im Radio umgesetzt. (red)

Credits

Credits: Auftraggeber: One GmbH | Marketing/Werbung: Konrad Mayr-Pernek | Agentur: freude – Hagmann und Zündel Werbeagentur GmbH | Kundenberatung: Andrea Posch | Kreation: Thorsten Beham, Sandra Berchtold, Andreas Gabler, Florian Greimel, Oscar Habermaier, Wolfgang Hagmann, Roland Ortner, Georg Thanner, Rudolf Zündel | Art Buying: Andrea Posch | Filmproduktion: Neue Sentimental Werbefilm GmbH | Regie: Christopher Schier | Kamera: Peter Kappel | Ton: MG-SOUND, Vienna | Fotoproduktion: see `ya | Fotograf: Wolfgang Zajc

  • Artikelbild
    foto: freude
Share if you care.