Ex-Polizeichef wird Heimatschutzminister

4. Dezember 2004, 11:01
5 Postings

Bernard Kerik leitete die New Yorker Polizei zur Zeit von 9/11 - John Danforth legt Amt als US-Botschafter bei der UNO nieder

Washington - Präsident George W. Bush hat am Freitag offiziell den früheren New Yorker Polizeichef Bernard Kerik als neuen US-Minister für Heimatschutz nominiert. Der bisherige Leiter der Behörde, Tom Ridge, war am Dienstag zurückgetreten. Das Ministerium war im Jänner 2003 als Konsequenz aus den Terroranschlägen vom 11. September 2001 geschaffen worden.

Kerik war in den 70-er Jahren als Militärpolizist in Südkorea stationiert, später arbeitete er für eine private Sicherheitsfirma in Saudi-Arabien. Der New Yorker Polizei schloss er sich 1986 an und wurde 14 Jahre später zu deren Leiter ernannt.

Kerik war Polizeichef in New York, als Terroristen am 11. September 2001 Flugzeuge ins World Trade Center steuerten. Er trat im Dezember 2001 gleichzeitig mit dem damaligen Bürgermeister Rudolph Giuliani zurück. Vergangenes Jahr war er als Berater des irakischen Innenministeriums in Bagdad.

Tom Ridge hatte am Dienstag seinen Rücktritt erklärt, um mehr Zeit für sein Privatleben zu haben. Das Mammutressort "Heimatschutzministerium" mit rund 170.000 Mitarbeitern ist unter anderem für den Schutz der Grenzen, die Koordination von Geheimdienstinformationen und sonstige vorbeugende Maßnahmen gegen Terrorismus zuständig.

US-Botschafter bei UNO zurückgetreten

Ebenfalls am Donnerstag ernannte Präsident George W. Bush den Gouverneur von Nebraska, Mike Johanns, zum neuen Landwirtschaftsminister. Er wird Nachfolger von Ann Veneman, die nach Bushs Wiederwahl ihren Rücktritt eingereicht hatte. Insgesamt haben bislang sieben der 15 Kabinettsmitglieder angekündigt, nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen, darunter Außenminister Colin Powell.

Unterdessen legte John Danforth sein Amt als US-Botschafter bei den Vereinten Nationen nieder, wie ein Regierungsvertreter erklärte. Der 68-Jährige war zeitweise als Nachfolger für Außenminister Powell im Gespräch. Er will nun in den Ruhestand treten. (APA/AP)

  • Bernard Kerik soll neuer US-Minister für Heimatschutz werden
    epa/chris kleponis

    Bernard Kerik soll neuer US-Minister für Heimatschutz werden

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.